Am Schwarzen Graben

Postwurfsendung

In der engeren Nachbarschaft des Plangebiets „Am Schwarzen Graben“ werden Ende September 2020 ca. 450 Postwurfsendungen verteilt, die aus einem Flyer mit integrierter Rücksendekarte bestehen. Die Anwohner*innen und Eigentümer*innen können dabei zu folgenden Fragen ihre Anregungen schriftlich einfügen, die dann postalisch an das Büro scheuvens + wachten plus versendet werden können:

  • Ob Schützenplatz, Erholungsflächen oder Bebauung: Wie soll das Areal „Am Schwarzen Graben“ in Zukunft aussehen?
  • Was sind die Besonderheiten des Areals „Am Schwarzen Graben“?
  • Was läuft gut und was läuft schlecht „Am Schwarzen Graben“?
  • Welche Hindernisse sind bei einer Bebauung des Areals zu berücksichtigen und wie können diese beseitigt werden, um eine gemeinschaftliche Lösung zu finden?

Ergebnisauswertung

Die Auswertung der eingegangen Flyer der Postwurfsendung wurde gemeinsam mit den Anregungen der Online-Beteiligung durchgeführt. Die Ergebnisse finden Sie hier.

Alle Ergebnisse im Original können Sie sich auch hier downloaden.